Erzgruben Schmitten

Startseite




*********************************
Einladung zur Buchvernissage
*********************************




Als Arbeitstage im Grubengelände am Blyberg sind folgende Samstage bestimmt:
6. Juli, 13. Juli, 20. Juli verschoben auf 21. Juli
10. August, 24. August, 31. August
14. September, 28. September
12. Oktober, 26.Oktober
Wir sind auf eure Hilfe angewiesen.
Wer Lust und Zeit hat mitzuarbeiten, kann sich bei Richi Item melden.
Telefon: 081 404 13 31 / 079 611 15 50
Über die Durchführung des Arbeitseinsatzes wird aufgrund der angemeldeten Helfer
und der Wetterlage jeweils am Freitag-Mittag entschieden.


Für den Material- und Personentransport wird an zwei Arbeitstagen ein Helikopter eingesetzt.
Wer einmal die Erzgruben besichtigen möchte, kann für Fr. 100.--  den Hinflug buchen.
Der Rückweg muss zu Fuss bis zur Schmittner Alp bewältigt werden.

" Glück auf!"





Herzlich willkommen liebe Bergbaufreunde, Interessenten, Wanderer und Abenteurer der Gebirgswelt und alle Besucher dieser Website.

In den Jahren von 1447 mit Unterbrüchen bis 1848 wurde im Schmittner Berg Erz abgebaut.
Nach der Schliessung im Jahre 1848  sind die ehemaligen Erzgruben von Schmitten in Vergessenheit geraten und von Geröll zugeschüttet.
Erst im Jahre 1967 wurde der Hauptstollen des alten Bergwerkes von Schmitten durch Richard Item-Stoller (†1997) entdeckt, begehbar gemacht und erforscht.
Der Unterhalt wird heute von seinem Sohn, welcher seit Beginn mit dabei war, weitergeführt. Die Höhle wurde von ihm im Sommer 1997 frisch begehbar gemacht und für den Tourismus bereitgestellt. Geschichte


Offizielle Führungen in den Erzgruben von Schmitten
vom 01. Juli bis 30. Oktober
(jeden Sonntag nach Vereinbarung)
Kontakt
IMG 7311
Aktuelle Informationen



DSC 1954
Infolge vorübergehnder Einsturzgefahr der alten Lichtschacht-Verbauung an der Decke ganz oben im 3.Stock, ist der
mehr....
DSC02408
Der Bereich innerhalb der Markierung darf auf keinen Fall betreten werden.
mehr....






14
albula
Graubuenden
Schweiz
Besucher